Aus technischen Gründen sind Reservierungen über die Website derzeit leider nicht möglich.

Gewählte Filiale

Richtlinien betreffend Rückgabe von Ware

Richtlinien betreffend Rückgabe von Ware bei der CCC Austria Ges.m.b.H.


I. Mit Ausnahme von Schuhpflegeprodukten, Schmuck und Kosmetika, erlaubt die CCC Austria Ges.m.b.H. es ihren KundInnen neue und ungebrauchte Produkte (weiter genannt „Ware“), welche in den CCC Filialen in Österreich gekauft wurden, ohne Angabe von Gründen zurückzugeben.


1. Die Rückgabe von Ware kann innerhalb von sieben Kalendertagen, gezählt ab dem Tag nach dem Einkauf, in jeder CCC Filiale in Österreich erfolgen (ausgenommen Outlet-Stores; Produkte die in Outlet-Stores erworben wurden, können nur im jeweiligen Outlet-Store zurückgegeben werden).

2. Die von der Rückgabe betroffene Ware muss in der unbeschädigten Originalverpackung zurückgegeben werden.

3. Bei der Rückgabe muss die Kundschaft einen Kaufbeleg vorzeigen (Originalrechnung).

4. Die Warenrückgabe muss von der Kundschaft der/dem bearbeitenden MitarbeiterIn in Form einer Unterschrift auf einem Warenrückgabeformular bestätigt werden.

5. Es ist ausgeschlossen Ware zurückzugeben, welche man im Rahmen einer Reklamation als Ersatz erhalten hat.

6. Wenn die Ware bei einer Aktion gekauft worden ist, können die Rückgaberichtlinien von diesen hier abweichen und in einem separaten Dokument  (besondere Rückgaberichtlinien) beschrieben sein. Diese besonderen Rückgaberichtlinien haben gegenüber den „Richtlinien betreffend Rückgabe von Ware bei der CCC Austria Ges.m.b.H.“ Vorrang.

7. Ware, welche während eines Aktionszeitraumes gekauft (Gutscheine, CCC Club, usw.) und nach Ablauf der Aktion umgetauscht wurde, wird dann wieder zum regulären Preis angeboten (der Rabatt wird nicht nochmals berechnet und gegebenenfalls muss die Differenz bezahlt werden).

8. Wenn die Ware, welche umgetauscht werden soll (andere Größe bzw. anderes Modell), mit Hilfe einer Rabattkarte/eines einmaligen Rabattcodes gekauft wurde, wird der Rabatt nicht noch einmal berechnet. Es ist ein einmaliger Rabatt.

9. Die KundInnen bekommen für die zurückgegebene Ware den auf der Originalrechnung aufscheinenden Betrag in Form einer Gutscheinkarte zurück oder auf das Zahlungsmittel (Bankomat- oder Kreditkarte) aufgebucht. Der Kaufbetrag der Ware, welcher mit einer CCC Gutscheinkarte beglichen wurde, wird in Form einer Gutscheinkarte ersetzt.

10. Bargeldlose Rückgaben werden nur auf jene Karte zurück gebucht, mit welcher die Ware bezahlt worden ist. Wenn dies aus diversen Gründen nicht möglich ist, wird der Betrag auf einer Gutscheinkarte erstattet.


II. Bevor eine Entscheidung betreffend der Rückgabe von Ware getroffen wird, sind MitarbeiterInnen der CCC Austria Ges.m.b.H.  dazu berechtigt, zu kontrollieren, ob die Konditionen in Punkt 1. – 5. erfüllt sind.


III. Punkt I.4 betrifft ebenfalls die Rückgabe von Ware im Zuge einer Reklamation.


IV. Die Richtlinien können sich jederzeit, ohne Angabe von Gründen, ändern.